Herzlich willkommen!

Ich freue mich, dich in der Welt der Kreativität begrüßen zu dürfen. Oft scheint das Leben grau in grau. Ein Besuch im Bastelhandwerk bringt dir Farbe und Wärme zurück. Fühle dich wohl und finde das Besondere!

Bitte keine weiteren Awards oder Stöckchen !!

Sonntag, 16. Dezember 2012

Trauerkarte für eine Mutter ....

.... die vor zwei Tagen ihr 5 Jahre altes Kind verloren hat. Ich wurde gefragt, ob ich nicht eine Beileidskarte anfertigen würde. Das war eine sehr große Herausforderung für mich, denn das war keine alltägliche Trauerkarte. Ich habe das Motiv mit Transparentpapier überzogen und ein weißes Bändchen mit einem schlichten Kreuz ist die ganze Zierde. Auf dem Innenblatt habe ich einen Spruch geschrieben. Die heutige 3. Adventkerze wird für das Kindlein leuchten.


Mit den besten Wünschen für einen angenehmen Tag!
Eure Renate

http://bastelhandwerk.at
The home of creativity

Kommentare:

  1. diese Karte ist wunderschön für diesen traurigen Anlass
    Wünsche dir einen schönen,3. Adventssonntag
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  2. oh...das hat mich jetzt erschreckt...das ist ein wirklich harter Schicksalsschlag. Meine Gedanken sind bei der Mutter.
    Deine Karte ist sehr feinfühlig gewählt...da hast du einen schwierigen Auftrag sehr gut umgesetzt. Besser hätte eine Trauerkarte für ein Kind nicht aussehen können.
    Ich wünsche euch einen ruhigen 3. Advent mit lieben Grüßen
    Sabine
    ganz lieben DAnk für deine liebe Post!!!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Renate,

    solche Trauerfälle sind heftig!!!

    Ich wünsche der Mutter, das diese wunderschöne Karte und die Beileidswünche ihr Kraft in diesen schweren Stunden geben.

    LG
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. ach liebes renatchen, mein drittes kerzlein leuchtet auch....dein beileidskärtchen hast du wunderschön gemacht....
    alles liebe zum dritten advent mit viel gemütlichkeit...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  5. Der Tod eines Kindes ist das Schrecklichste was einem widerfahren kann! Du hast eine wirklich sehr schöne und pasende Karte dafür gemacht.
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Mensch Renate.. mir läuft es eiskalt den Rücken runter... es gibt nichts schlimmeres für eine Mutter, als ihr eigenes Kind zu verlieren... bin in gedanken bei der Mutter.
    Deine Trauerkarte dazu ist passend....

    Drück dich ganz ganz lieb
    Wünsche dir einen zauberhaften 3. Advent
    Lg Anja

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen,
    oha, ds ist ja einfach nur schrecklich. Trauriger Anlass, wirklich schlimm. Die Karte ist wunderbar gemacht!
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  8. Servus!
    Eine wunderschöne Karte zu einem grausamen Anlass!
    Einen schönen dritten Adventsonntag!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ein sehr trauriger und tragischer Anlass! Deine Karte dazu ist sehr schön geworden! Viel Licht und Gottes Kraft wünsche ich der Mutter und Familie!
    Herzliche Grüsse
    Moni

    AntwortenLöschen
  10. oh, das ist ja tragisch so kurz vor Weihnachten!
    Aber du hast die Karte so wunderschön mit dem kleinen Engel und dem Transpapier gestaltet!

    wünsche dir und deine Lieben einen schönen 3.Advent und
    LG Regina

    AntwortenLöschen
  11. liebe Renate
    das ist ein schwerer Schiksalschlag.....da wird es mir gleich ganz kalt :-(, es ist oft unfassbar....
    dein Karte ist dir bestens gelungen für diesen Anlass,
    Liebe Grüße und einen schönen 3.Adventssonntag
    SilviA

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Renate,

    da ist man mit einen schweren Auftrag an Dich herangetreten, Du hast ein passendes herziges Kärtlein dafür gebastelt, meine Hochachtung für Dich. Meine Gedanken sind bei der Mutter und der gesammten Familie,die jetzt eine schwere Zeit haben.
    Liebe Grüße von Irmi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Renate!

    Ein schwieriges Thema, dass Du mit Bravour gelöst hast. Mein Respekt!! Ich wünsche Dir einen schönen und besinnlichen dritten Advent.

    Ganz liebe Grüsse, Sandra

    AntwortenLöschen
  14. Mein Gott, für diesen Anlass eine Karte zu machen ist wirklich hart! Du hast eien wunderschöne Karte gebastelt.


    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  15. Moin Renate,
    es ist so schwer, wenn man sein Kind verliert. Ich habe auch einen Sohn verloren. Es ist ein so großer, kaum zu ertragender, Verlust. Du hast eine sehr schöne Karte für diesen traurigen Anlass gebastelt. Mir wird das Herz gerade ganz schwer.
    Liebe Renate, ich wünsche dir einen besinnlichen 3. Advent.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Renate,
    die Karte ist dir hervorragend gelungen, man sieht darin deine Feinfühligkeit.♥
    Ich schließe die Mutter in mein Gebet, und hoffe, das Kindlein kommt zu meinem Engel, der morgen Geburtstag hat.
    Ich wünsche dir einen besinnlichen 3. Adventsonntag,
    liebe Grüße Anneliese

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Renate,
    bin total sprachlos und fühle mit ...
    Für den traurigen Anlass hast Du eine sehr passende Karte gemacht. Ich mache nur selten Trauerkarten, kann mich dazu nicht aufraufen ...
    Wünsche Dir einen schönen 3. Advent!
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Daniela

    AntwortenLöschen
  18. Renate, die Karte kann Ihnen den Sohn nicht wieder geben, aber sie kann sie trösten. Sie ist sehr schön geworden. Vielleicht verschwindet die Trauer auch mal so, wie das Motiv hinter dem Pergament Papier (im Nebel).
    Schönen 3. Advent Euch beiden
    des Rösle

    AntwortenLöschen
  19. liebe Renate, Du hast eine ganz wunderbare Karte für den traurigen Anlass gemacht.
    Ich wünsche dem Kleinen, dass es bald bei den Engelchen ist.
    Das ist das Schlimmste das ich mir vorstellen kann, dass man sein geliebtes Kind verliert

    Liebe Grüße

    Annette

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Renate,
    ..... dass muß man selber erst mal sacken lassen. Deine Karte für diesen sehr traurigen Anlass hast Du mit ganz viel Wärme und Gefühl ausgeführt. Mit etwas Abstand wird Deine Karte bestimmt tröstend für die Mutter sein.
    GLG Gaby

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Renate, ein sehr trauriger Anlass, gerade wenn ein so kleines Kind so früh gehen muss. Die Umsetzung ist aber wunderschön, wie Gaby auch sagt, mit viel Wärme.
    Wünsch dir noch einen schönen Abend.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  22. Oh Renate, ich glaube für solch einen Anlass ist es sehr schwierig eine Karte zu basteln. Aber dir ist es absolut gelungen. Deine Karte ist wunderwunderschön.

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  23. Was für ein entzetzlicher Anlass! Wenn es in so einer situation überhaupt möglich ist dann wird deine Karte sicher ein ganz klein wenig Trost spenden können! Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Renate,
    diese sehr schöne Karte berührt das Herz, Du hast diesen Auftrag mit viel Seele ausgeführt.
    Liebe Grüße, Erna

    AntwortenLöschen