Herzlich willkommen!

Ich freue mich, dich in der Welt der Kreativität begrüßen zu dürfen. Oft scheint das Leben grau in grau. Ein Besuch im Bastelhandwerk bringt dir Farbe und Wärme zurück. Fühle dich wohl und finde das Besondere!

Bitte keine weiteren Awards oder Stöckchen !!

Mittwoch, 1. Februar 2012

Heute kommt was Leckeres aus der Küche

.... und zwar ein ganz wunderbar leckeres Vollkornbrot. Ich backe schon über 20 Jahre mehr oder weniger selbst unser tägliches Brot. Hier seht Ihr das Korn, das ich selbst mahle und die anderen Zutaten. Es sind wirklich sehr wenige und auch die Arbeit nehme ich liebend gerne in Kauf, denn das Endprodukt ist hervorragend. Vor allem ist mir sehr wichtig, dass ich weiß, was im Brot steckt. Was gibt es besseres als eine Scheibe Brot, etwas Butter und selbstgemachte Marmelade. Vielleicht konnte ich Euch den Mund etwas wässrig machen und Ihr versucht es ebenfalls. Wenn jemand ein gutes Rezept hat für ein Vollkornbrot, bitte schreibt es mir. Ich bin immer daran interessiert !!
GUTES BROT FÖRDERT EBENFALLS DIE KREATIVITÄT !!!!





Mit den besten Wünschen für einen angenehmen Tag!
Eure Renate

http://bastelhandwerk.at
The home of creativity

Kommentare:

  1. Guten Morgen Renate,

    oh da läuft mir doch das Wasser im Munde zusammen.
    Ich muß dir vollkommen Recht geben. Es gibt nichts besseres als selbsgebackenes Brot.
    Und wer einmal damit angefangen hat und angerichtet ist, nerkt das es garnicht soviel arbeit ist.
    Meine Kinder könnes es kaum erwarten wenn ich das frische Brot aus dem (Holz)Ofen hole. Warm mit Butter...... das ist Genuss pur!!!!!!!

    LG
    Elisabeth
    PS: Rezepte folgen

    AntwortenLöschen
  2. Lecker Renate! Selbstgemacht schmeckt immer gut- wie oft heisst es :Vollkorn brot + dann ist nur ein kleiner Anteil volles Korn drinnen!Ich bin immer auf der Suche + nichtmal die Bäcker hier haben Brot was nur Vollkorn ist- meistens ja mit Weizenmehl gemischt- nicht Weizenvollkorn
    Muss wohl auch mal wieder selber backen

    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  3. oh lecker Renate mmmmhhh das wäre jetzt ein gutes Frühstück Butterbrot..........mmmmhhhhhh...
    ich bin ja schon in den Genuss gekommen das lecker Brot von dir zu essen, es schmeckt hervorragend und aller bestens.
    sei ganz lieb gegrüsst
    schöne Tag SilviA

    AntwortenLöschen
  4. ...wow, das sieht lecker aus!
    Ich hab es gut, unser Bäcker (einer von zweien) backt noch so wie früher gebacken wurde (den Holzofen so richtig anheizen und zur richtigen Zeit das Richtige darin gebacken) , er wird in diesem Jahr 80 Jahre und Vollkornbrot ist Vollkornbrot ohne Weizenmehl, der Sauerteig wird noch wie früher angesetzt! Ok es gibt im ganzen nur 4 Brotsorten...aber wer brauch mehr!? Seine Frau, von allen Kids im Ort nur "Omi Ruppe" genannt backt den besten Streuselkuchen und so ist es bei uns im Dorf Brauch, wenn die Kidis morgens zur Schule laufen, gehn sie bei Omi Ruppe vorbei bekommen ein kleines Stück Kuchenrand mit dicken Streuseln...(ich glaube ja das sie die Dicken mit Absicht auf dem Rand deponiert) und das einfach so!
    Ich hoffe das uns die beiden noch lange erhalten bleiben, im Dorf eine Institution, man erfährt immer das Neuste und man fühlt sich im winzigen Lädchen (was im übrigen vom Wohnzimmer nur durch einen Vorhang getrennt ist) einfach zu Hause!
    Daher muss ich nicht selber backen, das wär ne Strafe für meine Kidis nicht mehr Brot holen zu dürfen, welches per Dauerbestellung seit Jahren alle 2 Tage frisch bereit liegt! Ich bezahle einmal im Monat alles... ha das ist praktisch!

    Ich knutschknuddel dich mein Renatchen
    und schicke dir bbrrrrr eiskalte Grüße in die Berge

    Deine Anke

    AntwortenLöschen
  5. Wow das ist bestimmt sehr lecker. Du hast vollkommen recht, da weiß man was drin steckt.

    grüße aus Vorarlberg
    Dani

    AntwortenLöschen
  6. Renate, dein Brot sie ja lecker aus und motiviert mich auch wieder Brot zu backen. Das selbstgemachte Brot ist einfach vorzüglich und es gibt viele Möglichkeiten mit unterschiedlichen Zutaten köstliches Brot zu backen.

    Guten Appetit wünsche ich euch.
    Herzlich
    Christina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Renate, da mein Lieblingsbäcker zum Ende des letzten Jahres seine Pforten geschlossen hat, bin auch wieder unter die Brotbäcker gegangen (habe vorher zwar auch mal zwischendurch gebacken, aber nicht regelmäßig). So werfe ich nun alle 2-3 Tage meinen Automaten an (ja, ich mache es mir einfach und lasse ihn rühren ;o). Beim mir kommt neben Mehl aus dem Bioladen und einer Körnermischung (auch aus dem Bioladen) höchstens mal ein paar Röstzwiebeln rein, wenn es kräftig/deftig werden soll. Ansonsten bin ich auch eher der Purist!!!

    Viele liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Ich backe schon immer unser eigenes Brot, seit wir im Ausland wohnen - in 2 Jahren sind es 20 Jahre. Habe auch heute morgen schon gebacken. Da weiss man wenigstens, was man isst.
    LG Nessie

    AntwortenLöschen
  9. Schaut lecker aus, liebe Renate, leider habe ich für etwas keine Zeit :-(

    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Servus!
    Das sieht ja wiklich lecker aus! Ab und an, aber eher selten backen auch wir unser Brot selbst! Allerdings Backmischungen ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Renate,
    Dein Brot sieht wirklich superlecker aus, da möchte man sofort reinbeißen. Nur gut, dass es noch keinen Duft-PC gibt, sonst würde mir wirklich das Wasser im Munde zusammenlaufen!!! Vor einigen Jahren habe ich auch viel selber Brot gebacken und das schmeckt wesentlich besser wie das gekaufte Brot. Ist ja beim Kuchen genauso!
    Viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  12. oh ja...das sieht total lecker aus, liebe Renate!
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  13. Das Brot sieht einfach oberlecker aus. Selbst gemahltes Mehl duftet einfach wunderbar herrlich. Und das Brot daraus ist sowas von lecker. Das hast Du super gemacht!!

    Ganz liebe Grüsse, Sandra

    AntwortenLöschen