Herzlich willkommen!

Ich freue mich, dich in der Welt der Kreativität begrüßen zu dürfen. Oft scheint das Leben grau in grau. Ein Besuch im Bastelhandwerk bringt dir Farbe und Wärme zurück. Fühle dich wohl und finde das Besondere!

Bitte keine weiteren Awards oder Stöckchen !!

Montag, 15. Juli 2013

Stickerei, Beerenernte und Bachlauf


Heute kommt ein ganz bunt gemischter Eintrag, also von jedem etwas !!


Diese Schürze habe ich für meinen Vater gestickt. Er ist das was drauf steht. Unsere ganze Familie ist froh, dass wir ihn haben. Da er es aber überhaupt nicht gerne hat, wenn man ihm das sagt (ist einfach noch eine ältere Generation), habe ich ihm die Wertschätzung einfach auf diese Art und Weise übermittelt. Beim täglichen Tragen kann er es immer sehen.

Am vergangenen Mittwoch war es so weit, die schwarzen Johannisbeeren mussten geerntet werden. Es waren sage und schreibe 10 kg. Das war ganz schön viel Arbeit. Natürlich habe ich alle Beeren auch noch abends verarbeitet. Da ich Thermomix-Besitzerin bin, ist das überhaupt kein Problem, denn da funktioniert es ohne Rühren und man kann in der Zwischenzeit was anderes machen. So war die Marmelade ohne Probleme gleich eingekocht. Sie ist bereits im Vorratskeller !!




Und nun möchte ich Euch noch mein Plätzchen zeigen, wo ich mich im Garten am allermeisten erholen kann. Das ist bei unserem kleinen Bächlein. Das Plätschern wirkt auf mich so beruhigend, da hole ich mir immer wieder die Kraft und kann die Seele einfach nur  baumeln lassen.


Wir haben in unserem Gärtchen in einer Ecke einen kleinen Hügel (Aushub der Veranda), der mittlerweile mit einigen verschiedenen Pflanzen bewachsen ist. In der Mitte fließt das Bächlein mit diesem kleinen Wasserfall. Da holen sich sehr viele Tiere ihr Wasser. Angefangen von Bienen, Wespen, Vögel, kleine Frösche etc. Am Fuße des Hügels ist mein Kraftplatz *lach* !!!!


Mit den besten Wünschen für einen angenehmen Tag!
Eure Renate
http://bastelhandwerk.at
The home of creativity

Kommentare:

  1. Liebe Renate,

    die Schürze ist klasse und ich glaube dein Vater wird sich sehr darüber freuen. Eine schöne Idee, es auf diese Weise zu sagen.
    Deine Ernte ist richtig gut gewesen und du hast ja schon ordentlich vorgesorgt.
    Der Bachlauf im Garten gefällt mir auch sehr gut und ist eine schöne Stelle um mal abzuschalten.
    So etwas hätte mein Mann auch gerne.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  2. ach liebes renatchen.....soooooooo herzallerliebst ist dir opas schürze gelungen....wundervoll....auch dein johannesbeerfleiss ist zu loben, was für eine arbeit.....und nun weiss ich endlich, woher du deine wundervollen ideen holst....unglaublich schön ist dein gartenbacheckchen....einen schönen wochenbeginn wünsche ich dir...
    ganz, ganz liebe drückers....
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  3. Das Bächlein ist ja wundervoll... kann mir vorstellen, dass man dort besonders gut entspannen kann! Und da sind ja auch die 10 kg Johannisbeeren, schauen so schon lecker aus.

    Ja udn die Schürze ist natürlich der Hammer, so schön gemacht. Das ist ein tolles individuelles Geschenk.

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Renate!

    Hast du den Spruch auf eine T-Shirt gestickt? - Die Idee muss ich mir für meinen Papa als Geburtstagsgeschenk merken.
    Der kleine Wasserfall ist wirklich sehr schön. Meine Eltern haben sich auch einen kleinen Teich mit Wasserfall gebaut und es ist schon ein ganz besonderes Plätzchen. Wir müssen jetzt nur immer sehr auf unseren Wutzel aufpassen da er keine Angst vor dem Wasser hat.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Renate!
    Ein positives Familienleben durch die Generationen bringt schon einen Teil der Energie, die für ein gutes Leben nötig ist.
    Viel Freude in dem Wohlfühlgarten wünsche ich Dir
    Lemmie

    AntwortenLöschen
  6. Über die Schürze wird sich der Opa sicher freuen!
    Einen kleinen Bachlauf hatten wir auch mal angelegt, aber da die Hunde immer drüber gelatscht sind, lief uns das Wasser immer aus dem Bachlauf raus. Er endete in einem klitzekleinen Teich. Da hatten wir aber immer das Problem, dass er zu warm wurde, dann fielen immer die Griecherl hinein und ......

    Irgendwie vermisse ich das Plätschern.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. lieeb Renate
    oh wie schön da swäre auch mein Lieblingsplatz
    ich liebe das rauschen eines Bächleins.....so toll
    und die Johannisbeeren herrlich ...mmmmhhhh lecker Marmelade
    und die Schürze für Opa ...genial
    sonnige Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  8. Schwarze Johannisbeeren mag ich nicht so, aber dafür sah es bei mir bei den roten und weißen so aus. Und nach so viel Arbeit hast Du Dir Erholung verdient!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  9. Renate- die Schürze is Klasse! Da wird der Papa sich freuen! Super die Schrift
    Danke für die schönen Bilder
    GLG schickt Dir
    Elma

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Renate,
    so, ich nehm mal am Bachlauf Platz und dann können wir erzählen :O) Meine Füßr könnten ein wenig Erfrischung gebrauchen *lach*
    Die Schürze für Deinen Papa ist super geworden und DeineJohannisbeer-Ernte GIGANTISCH!

    Ich wünsch Dir einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  11. Servus!

    Oh, da wird sich der Opa sicher freuen - ist er denn ein guter Koch? Unser Opa nämlich auch :-)

    Die Beerenernte war ja sehr ergiebig - das gab sicher ein sehr köstliche Marmelade. Einen Thermomix - ja den hätt ich auch gerne. Mal sehen ...

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Das Wasserplätschern ist sicher herrlich - die Ribisel bracuhen bei uns noch einige Zeit - normalerweise sind zwischen dem GArten meiner Eltern in Mils und unserem 3 Wochen Unterschied - da freu ich mich immer doppelt - wer weiß, vielleicht gibt's dann bald Himbeercupcakes (dann kann ich noch meine Toppingtechnik verbessern *grins*)
    LG, Beate

    AntwortenLöschen
  13. liebe Renate, bei diesen Sonnentagen möchte ich auch nur zu gerne bei dir am Bachlauf sitzen! Da bist du zu beneiden!
    Dein Vater wird sich sehr über die Schürze freuen! Sieht richtig toll aus!

    wünsche dir einen schönen Sommertag und
    LG Regina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Renate,

    also die Schürze ist ne Wucht, ganz prima und nun kann Opa sich auch nicht wehren und trägt sie, haha. WOW, zu deinen schwarzen Johannisbeeren, sooo viele. hmmm die Marmelitschka ist bestimmt erste Sahne, fahre heute Abend auch ernten, allerdings rote, meine Freundin ist in Urlaub und da muss ich ran und darf auch behalten, freu. Dann gibt´s morgen en leckeren Kuchen, freu.
    An diesem Plätzchen würde ich mich auch gut erholen können, heute ist´s hier auch sehr schön, leider Termin beim Kiefer, schnief.
    So ist das eben. Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag meine Liebe und pass schön auf dich auf.

    Liebe Grüße Fatma

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Renate,
    wenn man die ganzen Johannisbeeren so sieht .... fantastisch.
    Deine bzw die Schürze für Deinen Vater ist spitze und er freut sich insgeheim ganz bestimmt. Auch Dein Kraftplatz gefällt mir sehr gut, ein idyllisches Plätzchen, das dazu einlädt, die Seele baumeln und den Geist wandern zu lassen.
    Ganz liebe Grüße,
    Erna

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Renate,
    die Stickerei auf der Schürze ist eine ganz reizende Idee !!!
    Bewundere alle, die jetzt leckere Marmelade kochen !!!
    Mir ist das seit meinem Rolli zu anstrengend und habe einfach zu wenig Platz ... so muss es bei uns die gekaufte tun, auch wenn die niemals an selbstgemachte Marmelade ran kommt !!! *g*
    Lass dir liebe Grüße da und wünsch dir nen schönen Tag,
    Petra :)

    AntwortenLöschen
  17. Ein fleißiges Bienchen bist Du Renate ,so viele Beeren. Die Schürze ist klasse, prima, daß du so ein gutes Verhältnis zu Deinem Vater hast.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen