Herzlich willkommen!

Ich freue mich, dich in der Welt der Kreativität begrüßen zu dürfen. Oft scheint das Leben grau in grau. Ein Besuch im Bastelhandwerk bringt dir Farbe und Wärme zurück. Fühle dich wohl und finde das Besondere!

Bitte keine weiteren Awards oder Stöckchen !!

Montag, 2. Dezember 2013

Teelichter aufgehübscht






Diese Teelichter habe ich vor einiger Zeit verschönert. Da ich noch so viele kleine Serviettenmotive besitze, konnte ich hier aus dem Vollen schöpfen !!

Diese Motive möchte ich Euch heute zeigen, denn mir gefallen sie sehr gut !!

Ich habe immer zwei in eine durchsichtige Tüte verpackt und sind alle schon bei neuen Besitzern.

Mit den besten Wünschen für einen angenehmen Tag!
Eure Renate
http://bastelhandwerk.at
The home of creativity

Kommentare:

  1. Hallo Renate,
    das ist ja eine tolle Idee, die Teelichter mit Servietten zu verschönern! Nimmst du den normalen Serviettenkleer dafür?
    Mir gefallen sie sehr...
    Liebe Grüße, Christin

    AntwortenLöschen
  2. Renate- diese kleinen Lichter sehen so hübsch aus- fast zu schade zum Abbrennen+
    GLG von Elma

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön aufgehübscht, liebe Renate!
    Ich wünsch Dir einen guten Start in die neue Adventswoche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. guten morgen liebe renatchen, die teelichtel sehen ja zauberhaft aus und auch deine keksel duften mir entgegen....ach, ich bin so froh, dass ich endlich mal wieder bei dir bin....an dich gedacht, hab ich soooo oft, denn dein schneemann bereitet mir wieder viel freude und auch deine süssen fliepis machen sich so schön als weihnachtsdeko....
    viele liebe grüsse und hab einen schönen wochenstart...
    herzlichst ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Renate, eine so schöne Idee, den kleinen Weihnachtsmann find ich zu süß.
    Wünsch dir einen guten Start in die neue Woche.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  6. guten Moregn meine Liebe,

    ach wie sind die Teelichtlein schön geworden, macht direkt was her. Schöne Motive hast du auf die Kerzchen gesetzt.
    Wochenende war Hammer... nun heißt es werkeln werkeln werkeln, mit soooo vielen leeren Kisten habe ich nicht wirklich gerechnet.
    Hoffe das ich heute oder morgen Zeit dazu finde einen kleinen Blogeintrag zu schreiben.
    Wünsche dir eine schöne vor allem ruhige entspannte Woche

    Ganz liebe Grüße

    Fatma

    AntwortenLöschen
  7. Die kleinen Motive kommen so toll zur Geltung, bin begeistert von deinen Teelichtern!
    Liebe Grüsse, Moni

    AntwortenLöschen
  8. Die aufgerüschten Teelichter sind zu schön geworden.

    Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche
    Gabi

    PS: Hast du noch viele Märkte, oder bist du bald durch?

    AntwortenLöschen
  9. WOW, die Teelichter sehen *KLASSE* aus Renate ...!!

    Ich wünsche Dir einen schönen Wochenanfang,

    Doris

    AntwortenLöschen
  10. Huhu,
    mir gefällt das sehr gut.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  11. oh, die sehen ganz süß aus! Solche müsste ich auch noch machen, aber woher nehme ich bloß die Zeit???
    Danke für deine wundervollen Inspirationen!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  12. Die Teelichter gefallen mir immer wieder gut, aber man traut sich immer gar nicht richtig, sie anzuzünden!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  13. Zu schade zum Verbrennen.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    AntwortenLöschen
  14. Die Teelichter sehen wirklich sehr hübsch aus, aber rußen sie nicht durch das Papier odergeben eine Riesenflamme? Kannst Du uns Deine Erfahrungen dazu mitteilen?
    Das wäre sehr lieb!

    eine schöne Adventszeit
    wünscht Dir Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rosi,

      die Serviettenausschnitte werden in die oberste Kerzenschicht eingearbeitet, somit entsteht weder Ruß noch eine Riesenflamme. Diese Teelichter fertige ich schon einige Jahre an und gefallen immer wieder.

      Herzliche Grüße Renate

      Löschen
    2. Vielen Dank für die Auskunft, liebe Renate :o)))

      Löschen
  15. liebe Renate
    deine Teelichter sehn wieder soooooooo hübsch aus
    sonnige und liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  16. hallo liebe renate,
    allerliebst sind deine teelichter geworden und vor allem eine sehr gute idee!
    herzliche grüße
    margit

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Renate,
    Deine Teelichter sind allerliebst - und zu schade zum Anzünden!!! Du hast wirklich sehr passende Motive gefunden und damit Schönes geschaffen.
    Liebe Grüße, Erna

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Renate,

    was für eine schöne Arbeit. Die Teelichter sehen super aus und ich finde sie auch fast zu schade um sie abzubrennen. Eine sehr schöne Idee. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  19. Oh was für eine süße Idee ist das denn, liebe Renate! Und ich hätte auch Skrupel, so was schönes anzuzünden. GLG Daniela

    AntwortenLöschen
  20. Moin Renate,
    ohhh, die sehen ja bezaubernd aus. Süße Motive hast du verwendet um die Teelichte zu verschönern. Ich glaube, die hätte ich nie angezündert, viiiiiel zu schade.
    Dein Gebäck vom Wochenende sieht auch sooo lecker aus.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  21. Servus!
    Die sehen ja toll aus! Ich hab nur Bändchen drum gebunden! Aber mit einem mOtiv sieht das gleich noch viiiiel schöner aus!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Renate,

    die Teelichter sind wunderschön und tolle Motive.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  23. sehr schön sind deine aufgehübschten Teelichter geworden, der
    kleine Nikolaus gefällt mir besonders gut!
    Ich wünsche dir einen schönen Tag, liebe Renate!
    Ganz liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Renate,

    die Teelichter sind so zuckersüss!! Richtig toll!!

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen