Herzlich willkommen!

Ich freue mich, dich in der Welt der Kreativität begrüßen zu dürfen. Oft scheint das Leben grau in grau. Ein Besuch im Bastelhandwerk bringt dir Farbe und Wärme zurück. Fühle dich wohl und finde das Besondere!

Bitte keine weiteren Awards oder Stöckchen !!

Donnerstag, 22. August 2013

Magneten aus Glas




Einmal klick und es wird größer !!!

Die Inspiration zu den Magneten habe ich auf Pinterest bekommen. In meinem großen Fundus waren die Glasnuggets vorhanden und so konnte ich gleich loslegen. Ich werde noch kleine Böxchen arbeiten und sie da hinein legen. Ich finde, dass sie einfach ein nettes Mitbringsel sind.

Sie haben einen Durchmesser von ca 4,5 cm.




Eine Pflanze unserer Tomaten trägt Früchte mit solchen Näschen, warum, weiß niemand in ganz unterschiedlichen Größen. Ich finde die richtig lustig, wie der Pinoccio *lach*. Eine andere Staude hat beinahe schwarze Tomaten. Sie sind kleiner und länglicher in der Form, auch das Fruchtfleisch ist sehr dunkel. Sie schmecken alle hervorragend.

Wir haben 5 Tomatenstauden und die tragen jährlich um die 280 - 300 Stück Tomaten. Darüber freue ich mich immer besonders. Da ich über verschiedenes im Garten Buch führe, weiß ich immer, wieviel ich von diesen oder jenen Früchten hatte. Ist einfach reines Interesse !!!


Mit den besten Wünschen für einen angenehmen Tag!
Eure Renate
http://bastelhandwerk.at
The home of creativity

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Renate,
    die kleinen Magnete sind ja hübsch, eine schöne Idee wieder!
    Und Deine Tomaten sehen wirklich lustig aus, wie Pinoccio! Aber sie sehen allesamt super lecker aus!
    Das mit dem Buchführen und aufschreiben, wieviel geerntet wurde, hab ich auch mal gemacht, als wie unser Gemüsebeet anfangs hatten ;O)
    Ich wünsch Dir einen schönen und fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. guten Morgen, liebe Renate
    da hast du ja eine großartige Inspiration gefunden. Solche Glasnuggets habe ich auch noch liegen. Danke für deine Idee!
    Solche Tomaten haben wir auch schon geerntet. Sehen urig aus!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Renate, traumhaft schön die Magnete, eine tolle Idee und Inspiration. Bin total begeistert (die kleine Eule....einfach zu schön).
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Renate
    die Magnete sind sehr schön, hast du da einfach Papier oder Stoff druntergeklebt?
    wir haben diesen Sommer auch eine reichliche Tomatenernte vor uns, gezählt habe ich sie noch nicht!
    Viele liebe Grüsse schickt dir Moni

    AntwortenLöschen
  5. Renate- diese Buttons sind ja wunderschön! Und die Tomaten die sind bestimmt lecker und sehen so lustig aus
    GLG + einen schönen Tag wünscht Dir
    elma

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Moni,

    ich habe Papier drunter gelegt !!

    Herzlichen Gruß Renate

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Renate,

    sehen echt toll aus, die Magnete. Gerade wenn sie so hübsch sind wie deine, da nimmt doch jeder gleich mehrere.
    Haha, die Tomaten sind ja erste Sahne, astrein, könntest du bestimmt auch gut verkaufen, sehr speziell. Nee, esst sie lieber selber, es gibt nichts besseres als aus dem eigenen Garten.

    Ja es hat mich auch sehr gefreut dich zu hören.
    Jetzt hat´s mit dem Video auch geklappt.
    Ich werde das Angebot der Stadt nicht annehmen, haben wir gestern noch lange drüber gesprochen. Denke das ist mir wirklich zu viel. Dann lieber auf die gemütliche Art und Weise...
    Aber ich danke dir ganz herzlich für deine Tipps und deine guten Ratschläge, hat mir sehr weitergeholfen.

    Ganz liebe Grüße
    Fatma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fatma, ich glaube, dass Du da gut getan hast mit der Absage.

      Gerade heute ist bei mir ebenfalls wieder eine solche Anfrage hereingekommen und ich werde sie absagen, dass sich die Organisatoren gleich um andere umschauen können.

      Herzliche Grüße Renate

      Löschen
  8. liebe Renate
    tolle Magnete wieder eine geniale Idee
    udn die Tomaten sehen ja wirklich lustig aus
    liebe sonnige Grüße und einen schönen Tag
    SilviA
    Bussal

    AntwortenLöschen
  9. Eine tolle Idee...Magnete mit einem Glasnugget zu verbinden...sehen doch gleich viel edler aus!
    Deine Tomaten sehen wirklich lustig aus...daraus lassen sich doch bestimmt tolle Gesichter oder Mäuschen machen *lach*
    Laßt sie euch gut schmecken!
    ich wünsche dir einen schönen sonnigen Tag mit lieben Grüßen
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Ach Renate, da hast Du ja wieder eine hübsche Idee gehabt. Die zwei mit den Rosen sind ganz toll. Deine Tomaten sehen wirklich lustig aus und haben das ihre schon woanders getan.
    Ich habe mich halb krank gelacht.
    glg
    Rosi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Renate,

    ich finde deine Magneten richtig toll!!! Die Idee habe ich auch mal gesehen und wollte sie nach werkeln, aber bei dem wollte ist es leider geblieben. Dank dir, merke ich mir das jetzt wieder und setze es neu auf meine sowieso endlos lange to-do-Liste ;c)

    Ganz liebe Grüße und danke für's zeigen,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  12. Servus!

    Wahnsinn - soviele Tomaten tragen unsere nicht. Hast also auch einen grünen Daumen!

    Ich habe auch Magneten gebastelt - aber etwas andere - hihi. Zeige sie Euch dann am Wochenende!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Renate, Deine Tomaten sind genial, Wenn sie so gut schmecken wie sie aussehen.
    Die Idee mit den Nuggets finde ich toll.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Moin, liebe Renate,
    vielen Dank für deinen lieben Kommentar bei mir. Ich habe mich richtig dolle darüber gefreut. Das mit den Link habe ich geändert. Ich glaube, dass ich mir einen Trojaner oder so was auf meinem Laptop eingehandelt habe. Jetzt gehe ich erst mal über den Laptop meines Mannes ins Internet. Da ist alles in Ordnung.
    Deine Tomaten sind ja echt lustig. Schön, wenn man eigene Ernte hat. Wir haben uns Bioprodukte aus Bosnien von der Familie meines Mannes mitgebracht. Das schmeckt immer noch so, wie es schmecken soll.
    Deine Magneten finde ich grandios. Sie sehen super schön aus.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Renate!
    Aufzeichnungen zu führen ist eine gute Sache. Auf diese Idee bin ich nicht gekommen. Meine Aufzeichnungen sind nur auf Fotos ;)
    Unsere Tomatenstauden sind immer noch übervoll. Ich ernte täglich. Frisch von der Staude schmecken sie ja am besten.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    AntwortenLöschen
  16. die Tomaten sehen ja urig aus, eine Laune der Natur die zum Schmunzeln anregt, die kann ich mir gut vorstellen als Deko auf einer kalten Platte, nur noch Augen aus Majo drauf und gut ist :)

    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Renate,
    Deine magnetischen Glasnuggets sind allerliebst, Deine Tomaten gefallen mir aber ebenso, solche habe ich noch nie gesehen. Witzig, welche Launen die Natur so hat ....
    Liebe Grüße und alles Gute,
    Erna

    AntwortenLöschen
  18. Die Magneten sind ja zu süß geworden! Wieder so eine tolle Idee von dir.

    Ja, ich muss auch am Wochenende bei den Eltern im Garten ernten und für sie einfrieren, da sie noch eine Woche an der Küste sind.

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Renate,

    deine kleine Magnete gefallen mir sehr gut, Die kleine Eule ist ja herzallerliebst. Ich überlege die ganze Zeit wie du das wohl gemacht hast. Ich bin echt begeistert. Eine tolle Idee.

    Die Nasentomaten finde ich witzig. Es ist immer wieder faszinierend was die Natur wachsen lässt. Auch die dunklen Tomaten sind ja recht exotisch und man überlegt erst, ob das wohl schmeckt......hihihi.....Ich wünsche dir noch weiterhin eine reichhaltige Ernte. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Renate,
    boah, Deine Glasmagnete sehen wuuuuuuuunderschööööööööööön aus und Deine Nasen-Tomaten sehen lecker aus.
    GLG Gaby

    AntwortenLöschen