Herzlich willkommen!

Ich freue mich, dich in der Welt der Kreativität begrüßen zu dürfen. Oft scheint das Leben grau in grau. Ein Besuch im Bastelhandwerk bringt dir Farbe und Wärme zurück. Fühle dich wohl und finde das Besondere!

Bitte keine weiteren Awards oder Stöckchen !!

Montag, 27. Juni 2016

Gruß aus meiner Küche


Das vergangene verlängerte Wochenende habe ich den Erdbeeren gewidmet !!





Hier seht Ihr die höchst gewachsenen Erdbeeren Europas. Sie wachsen auf 1850 m Seehöhe im Martelltal/Vinschgau/Südtirol. Sie sind etwas kleiner aber von so einer gewaltigen Qualität, die habe ich in meiner gesamten Hausfrauenkarriere noch nie gehabt.
In Martell - so heißt auch der Ort - war das Erdbeerfest. Dort gibt es diese Köstlichkeiten zu kaufen. Natürlich auch noch andere Produkte aus diesem Tal. Die Erdbeerkönigin wurde wieder gekürt und es war ein richtig tolles Erlebnis.

2 Kartons sind bereits zu Marmelade verarbeitet und werden auch als Geschenke verteilt, zum Naschen sind auch noch welche vorhanden und der Rest ruht im Tiefkühler als Erdbeermark. Das verwende ich dann als Erdbeerspiegel zu Topfen(Quark)Knödel oder über Eis etc.






Heute werde ich noch ein Brot backen, dann eine gute Butter drauf und als i-Tüpfelchen die Erdbeermarmelade - da lasse ich sehr viel stehen !!!


Mit den besten Wünschen für einen angenehmen Tag!
Eure Renate
http://bastelhandwerk.at
The home of creativity

Kommentare:

  1. Hmmm, Erdbeermarmelade, ich will auch noch kochen, aber bislang waren die Erdbeeren noch nicht so lecker, durch den vielen Regen und wenig Sonne ....
    Jetzt eine Scheibe frisches Brot und die leckere Marmelade drauf ... ach, ich geh mal frühstücken *schmunzel*
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Die Erdbeeren schauen so lecker aus und du machst wieder leckeres daraus
    GLG
    elma

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Renate,
    ein duftendes und kulinarisches Wochenende hast Du hinter Dir :-), nun darfst du och weiter naschen bzw. hast Du die roten Früchte schon verarbeitet und sie für kühlere Zeiten konserviert.
    Frisches Brot mit Butter und Erdbeermarmelade ist ein 3-Hauben-Gericht, allein die Farben sind sehr appetitanregend.
    Hab' eine schöne Woche, das Wochenende wird wohl anstrengend werden, aber mit viel Ah und Oh und mit "ausverkauft" enden ... :-)
    Herzliche Grüße, Erna

    AntwortenLöschen
  4. Da läuft mir das Wasser im Munde zusammen!!! Die sehen sooo lecker aus.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Renate,

    das sieht so lecker aus und für frisches selbst gebackenes Brot mit Butter und Erdbeermarmelade könnte ich auch so einiges stehen lassen.
    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  6. Servus!
    Wui da warst du aber fleißig!
    Wir holen die Erdbeeren am liebsten aus dem marchfeld - aus Raasdorf. Die sind die gschmackigsten für uns! Zu Euch wäre es ja auch etwas weit :-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Lecker!
    Schaut so fein aus - da läuft mir gerade das Wasser im Mund zusammen! :-)

    LG, katrin

    AntwortenLöschen
  8. wie sacht da der berlina..."mir troppt der zahn"....*lach*
    ....es ist ja zu schön, wenn du solche qualität ergattern konntest...der blick in die stiegen spricht bände, liebes renatchen....
    da macht sich der einkauf und dein küchenfleiss doppelt bezahlt.....schööööööööön, solche vorräte zu haben....bestimmt freut sich auch ein prinzesschen drüber....
    viele liebe grüsserleins...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Renate,
    ach,.... wie liebe ich Erdbeeren,.... schmatz. Bei uns habe ich in diesem Jahr noch keine so richtigen schmackhaften Erdbeeren gegessen,..... woran die lange Regenzeit und die fehlende Sonne wohl schuld sind. Darum beneide ich Dich sehr,.... dass Du so besondere Früchtchen erstehen und nebenbei ein tolles Erdbeerfest genießen konntest.
    Liebe Grüße
    Hanny

    AntwortenLöschen
  10. mmmmm..wie lecker
    in so ein Brot würde ich jetzt auch gerne beissen..

    da warst du sehr fleissig
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen