Herzlich willkommen!

Ich freue mich, dich in der Welt der Kreativität begrüßen zu dürfen. Oft scheint das Leben grau in grau. Ein Besuch im Bastelhandwerk bringt dir Farbe und Wärme zurück. Fühle dich wohl und finde das Besondere!

Bitte keine weiteren Awards oder Stöckchen !!

Sonntag, 7. Januar 2018

Auch die Kulinarik darf nicht zu kurz kommen







..... und deshalb habe ich diesen großen Zopf für unsere ältere Enkeltochter gebacken. Sie liebt ihn mit Butter und selbst gemachter Marmelade. Da kann Oma nicht nein sagen !!





Und ein gutes Rotweinlikörchen durfte in den vergangenen Wochen auch nicht fehlen, denn in geselliger Runde tut dann und wann so ein Gläschen richtig gut.


Mit den besten Wünschen für einen angenehmen Tag!
Eure Renate
http://bastelhandwerk.at
The home of creativity

Kommentare:

  1. Oooch, der Zopf schaut ja zum Anbeißen gut aus, ich kann ihn förmlich riechen!
    lg
    Maggie

    AntwortenLöschen
  2. Kein Wunder, dass die Enkelin so einen Zopf liebt, der sieht einfach nur lecker aus.
    Und Rotweinlikör hört sich auch sehr lecker an.
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Renate,
    ich wünsche dir noch ein gesundes neues Jahr.
    Dein Zopf sieht zum anbeißen lecker aus. Rotweilikör? Das kenne ich gar nicht. Habe ich noch nie gehört. Man lernt doch nie aus. Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche. Ganz liebe Grüße herzlichst Silvi

    AntwortenLöschen
  4. der Hefezopf war sicher lecker!
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  5. Der Striezel sind himmlisch gut aus, kein Wunder, dass da kleine Naschkatzen drauf abfahren ;-).
    Liebe Grüße und einen guten Start ins neue Jahr wünscht dir
    Verena

    AntwortenLöschen
  6. Der Zopf sieht ja lecker aus. Hm... der Rotweinlikör hört sich auch lecker an... da muss ich mal nach Rezepten googeln ;-)
    Einen schönen Wochenstart wünsche ich dir,
    herzlichste Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Renate!
    Ja, wir Oma`s können so manchen Wunsch nicht abschlagen. Der sieht soooo lecker aus dein Zopf und selbst gemacht schmeckt er am besten.
    Wünsche dir eine schöne Woche mit glg
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. SElbstgemachte Hefezöpfe sind das Beste ... Deine Enkelin weiß es!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  9. so fein, selbstgemacht ist immer ab besten!
    lg Moni

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Renate,
    Du verwöhnst Deinen Besuch sehr, das sieht man. Der Zopf sieht wunderbar flaumig aus ... frisch gebacken ist er himmlisch und alt wird er sowieso nie *lach* Für Erwachsene ein Gläschen Rotweinlikör dazu, dann hat man Wellness für die Geschmackssinne! Ich wünsche Dir einen guten Wochenstart und bleib gesund!!!
    Herzliche Grüße in den Westen von
    Erna

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Renate,
    bei dem Anblick dieses köstlichen Striezels wäre ich gerne Deine Enkelin ... lach
    Herzliche Grüße
    Poldi

    AntwortenLöschen
  12. ach liebe renatchen, deine grosse enkelmaus kennt sich aus....deinen motivationsschub kann ich gut verstehen....dein hefezopf schaut sooooooo lecker aus....mit deinem rotweinlikörchen stosse ich gern mit dir aufs neue jahr an...ein gesundes und wunderschönes jahr 2018 wünsche ich dir und deinen lieben....
    ...viele liebe grüssers....ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  13. Servus!
    Der Zopf sieht köstlich aus, dein Enkerl war sicher begeistert.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  14. Ich kann mir vorstellen, dass die kleine Maus das liebt, sieht wieder sooo lecker aus!!!
    Dein Päckchen ist angekommen, vielen lieben Dank!!!
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Renate,
    oh ich liebe die süßen Zöpfe und dann gute Butter und Salz drauf... hmmm. Und zu nem Likörchen würde ich natürlich auch nicht nein sagen, hihi.
    Liebe Grüße Fatma

    AntwortenLöschen